Meine Methode

Das Verbindende, das reflektierte Denken und der Blick in alle Richtungen haben meinen Lebensweg geprägt.

Die Geburt meiner Therapie

Schon zu Beginn meiner physiotherapeutischen Laufbahn erkannte ich, dass das Verknüpfen mehrerer Therapien, deren Ansätze und das Wissen darum und das individuelle Abstimmen auf jeden einzelnen Patienten zu besseren Heilungserfolgen führt.

Durch die intensive Arbeit mit Menschen und deren Themen wurde mir schnell klar, die reine Beschäftigung mit körperlichen Symptomen führt (oft) nicht zur vollständieger Heilung. Mein Interesse an der Energiearbeit war geweckt (Cranio-Sacral- und Fußreflexzonentherapie, Chakren-und Aurenarbeit). Mit diesem Wissen konnte ich Blockaden erkennen und deren Auflösung in bestehende Therapien integrieren.

Das war ein großer Fortschritt in Richtung gesamtheitlichen Denkens. Alle meine Sinne wurden durch diese Arbeit wesentlich sensibilisiert. Mit diesem Geschenk konnte ich meinen Patienten besser zuhören und Zusammenhänge noch besser erkennen.

Ich bemerkte, dass sich Unbewußtes, Glaubenssätze, Gefühle, Gedanken und Widerstände auf körperlicher Ebene zeigen können. Sie machen sich bemerkbar durch ständiges Verspanntsein bis hin zu ernsthaften Erkrankungen (vgl. Volksweisheiten wie z.B.: Das hat mir das Herz gebrochen! Es liegt mir schwer im Magen! Das ist ein Kreuz! Es sitzt mir im Nacken!).

Du wirst morgen sein, was du heute denkst!
– Buddha

 

Mein Gesundheitsverständnis

Bin ich gesund, ist mein Leben in Balance. An-und Entspannung, Aktivität und Erholung, Wachsein und Schlafen haben einen ausgewogenen Rhythmus.

Körperliche Symptome, Schmerzen und Krankheiten sind sichtbare Zeichen eines aus der Balance geratenen Körpers. Alles, was mich bewußt oder unbewußt belastet oder schmerzt, stört diese Balance. Der Körper bleibt innerlich in Anspannung und damit im permanenten „Fluchtmodus“. Der gesamte Stoffwechsel kann davon betroffen sein.

Das kostet den Körper sehr viel Energie. Bleibt dieser Zustand längere Zeit bestehen, sind Müdigkeit, Erschöpfung bis hin zu schweren Erkankungen die Folge.

Möchte ich meine Gesundheit wieder erlangen, muss der Blick sich nach innen richten, um diese bewußten und unbewußten Auslöser zu erkennen. Habe ich sie entdeckt, verstanden und durchlebt kann der Organismus wieder tief im Inneren in den Entspannungsmodus wechseln.

Die körperlichen Symptome und Schmerzen können sich lösen, die Lebensenergie kann wieder ungehindert fließen.

 

Das Eisbergmodell

Bei einem Eisberg ist nur die Spitze sichtbar und das spiegelt den bewußten Teil unseres Leben wieder. Der Großteil liegt im Verborgenen, das entspricht unserem Unbewussten. Gedanken kreisen, sprudeln, Gefühle überwältigen uns, wir reagieren und sind dadurch oft verwirrt, orientierungslos und verlieren den Halt.

Das raubt uns Lebensenergie und öffnet die Tür zur Schwächung des Immunsystems und bereitet damit die Grundlage zur Entstehung von Krankheiten. Gefühle, vor denen wir so oft fliehen, sind aber wichtige Ratgeber und weisen uns den Weg letztendlich in die Entspannung und damit in die Heilung. Deshalb ist es wichtig seine Gefühle wahr-zu-nehmen, anzunehmen und lernen damit konstruktiv umzugehen.

Der unbewußte Teil wird dadurch ins Bewußtsein gehoben. Wir agieren anstatt zu reagieren! Es verändert den Standpunkt und die Sichtweise. Selbstverantwortung anstatt Kontrolle, Liebe anstatt Abhängigkeit, innerer Erfüllung anstatt äußerer Ablenkung.

 

Um klar sehen zu können, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.
– Antoine de Saint-Exupéry

 

Mein energetischer Zugang

Lebensenergie muß fließen!

Wird dieser Fluß durchbrochen, entstehen Spannungen und Blockaden bis hin zur Starre. Das ist der Nährboden für Schmerzen und Erkrankungen. Verschiedene energetische Techniken und das Verbinden mit dem morphogenetischen Feld, liefern mir Informationen und tiefe Erkenntnisse zum Auflösen der Blockaden.

 

„CONNECTING METHODE nach IM“

ist die Verknüpfung all meines Wissens, meiner Ausbildungen, meiner angewendeten Therapien, meiner Erfahrung, meiner Intuition und letzendlich meines Lebens.

Zu Beginn bringe ich uns in eine Tiefenentspannung.  Sie befinden sich in einem Zustand zwischen wach und schlafen, wie in einer tiefen Meditation.

Damit schaffe ich die Voraussetzung um mich mit Ihrer Energie und dem universellen Energiefeld zu verbinden. Meine Hände spüren unterschiedliche Energiequalitäten und Blockaden. Durch intuitive Berührungen findet ein intensiver Energie-und Informationsaustausch statt. Wichtige Einsichten und Eindrücke kommen in Ihr Bewusstsein und lassen Sie Ihren individuellen Heilungsweg erkennen. Energie und Rhythmus kommen wieder in Balance.

Dieser Weg belohnt Sie mit Gesundheit, Ausgeglichenheit, innerer Zufriedenheit, Lebensfreude, der Liebe zu sich selbst und damit Fülle auf allen Ebenen.

Meine Methode